Xenical aus Holland

Xenical ist mit dem Wirkstoff Orlistat ein effektives Mittel um Fettleibigkeit zu behandeln. Das Medikament wird ab einem BMI von 30 verschrieben und sorgt als Fettblocker dafür dass weniger Kalorien vom Körper aufgenommen werden. Das Medikament ist auch auf der Basis einer Online Sprechstunde verfügbar. 

  • Auch auf Online-Rezept
  • Reduziert die zugeführten Kalorien
  • Hersteller: Roche & Generika
  • Dosierung: 120mg
  • Wirkstoffklasse: Antiadipositum
  • Ab einem BMI von 30
  • Rezeptpflichtig

Xenical online bestellen?

Um Xenical online bestellen zu können, wird ein gültiges Rezept vom Haus-, oder Facharzt benötigt. Die Rezeptausstellung kann allerdings auch über das Internet auf einer Online Klinik erfolgen. Kosten für das Rezept, das originale deutsche Arzneimittel wie auch einem Expressversand sind inklusive. 

Bestellung

Online Klinik besuchen. Behandlung wählen. Fragebogen ausfüllen. Bestellung aufgeben.

Diagnose

Ärztliche Kontrolle. Auswertung des Fragebogens. Rezeptausstellung.

Versand

Weiterleitung an die Versandapotheke. Expressversand der deutschen Arzneimittel.

xenical-aus-holland-bestellen

Medizinisch überprüft

Aktualisiert: 02.03.2020

Inhalt:

Wirkungsweise

Xenical wird als ein der wirksamstes Medikament eingesetzt, um das vorhandene Gewicht, genauer gesagt das Körperfett, zu reduzieren. Der Wirkstoff Orlistat sorgt dafür, dass eine größere Anzahl von Fetten im Darm nicht mehr gespalten werden können, was ansonsten durch bestimmte Enzyme, den Lipasen, vorgenommen wird.

Findet diese Aufspaltung nicht mehr bzw. in deutlich geringerem Umfang statt, so kann der Organismus die Fette nicht mehr speichern, sondern scheidet diese unverdaut aus. So wird nicht nur die Aufnahme von Fetten gedrosselt, sondern es wird dadurch natürlich auch eine Gewichtsreduktion erreicht.

Damit der Wirkstoff Orlistat die größtmögliche Wirkung erzielt, sollten zugleich eine Ernährungsumstellung erfolgen. Ratsam ist eine ausgewogene, fett- und leicht kalorienreduzierte Ernährung.

Einnahme & Dosierung

Das Medikamente Xenical wird als Hartkapsel mit einer Dosis von je 120 Milligramm erhältlich. Die Packungen werden mit 84, 168 oder 252 Tabletten erhältlich.

Die gängige Dosis beträgt eine Kapsel Xenical, zu jeder Hauptmahlzeit des Tages. Die maximale Dosis beträgt 3 Kapseln alle 24 Stunden. 

Hinweis zur Einnahme: Enthält eine Mahlzeit nur wenig Fett oder wird die Mahlzeit auch ganz weggelassen kann auch auf die Einnahme von Xenical verzichten werden. Die Einnahme dieses Medikaments ist nur sinnvoll wenn die Mahlzeit auch ein wenig Fett enthält.

Sollte es zu einer größeren Einnahmenmenge kommen, verspricht dies nicht mehr Erfolg, sondern häufig nur erhöhte Nebenwirkungen. Dadurch entsteht auch häufig ein zu fettiger Stuhlgang. 

Eine ausgewogene Ernährung verspricht daher die meisten Erfolge, mit der Behandlung von Xenical. Sollte die Einnahme vergessen worden sein, kann die Kapseln bis zu einer Stunde nach der Mahlzeit nachgeholt werden. 

Auch wenn Xenical ein wirksames Medikament ist, so kann die Wirkung trotzdem durch verschiedene Maßnahmen unterstützt und stabilisiert werden. So ist es zum Beispiel ideal, die Einnahme des Medikamentes mit der Umstellung der eigenen Ernährung zu kombinieren.

Es sollte sich dabei nicht nur um eine vorübergehende Diät handeln, sondern der Betroffene sollte versuchen, die eigenen Essgewohnheiten dauerhaft zu ändern. Es ist empfehlenswert, in Zukunft auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung zu achten.

Die Kombination der Ernährungsumstellung mit dem Medikament Xenical ist deshalb so effektiv, weil dadurch die Zufuhr an Fetten reduziert wird.

Wie zuvor bereits kurz erwähnt, kann Xenical nämlich nur rund ein Drittel der aufgenommenen Fette quasi unverarbeitet ausscheiden lassen. Wenn also ein zu hohes Maß an Fetten aufgenommen wird, kann auch eine höhere Menge an Orlistat nicht funktionieren. Daher ist es wichtig, auf eine fettreduzierte Ernährung zu achten. Gänzlich auf Fette verzichtet werden, sollte allerdings nicht. Da dadurch auch ein Fett-, & Vitaminmangel entstehen kann. 

Der Patient sollte auf keinen Fall bei der nächsten Mahlzeit die doppelte Menge zu sich nehmen. Bei einer vergessenen Einnahme kann die Kapsel innerhalb von einer Stunde nach dem Essen eingenommen werden. Danach wird die Einnahme wie gewohnt fortgesetzt.

Nebenwirkungen

Während der Einnahme vom Wirkstoff Orlistat können in Einzelfällen Nebenwirkungen auftreten. Zu den häufigsten Nebenwirkungen zählen Beschwerden im Magen-Darm-Trakt wie auch ein fettiger Stuhlgang.

Die häufigsten Nebenwirkungen laut Beipackzettel:

  • Kopfschmerzen
  • Magenbeschwerden
  • Fettiger Stuhlgang
  • Blähungen

Sehr selten ist während der Behandlung mit den Wirkstoff Orlistat mit Nebenwirkungen wie allergischen Reaktionen, Problemen mit der Monatsblutung, Harnwegsinfektionen, Angstgefühlen oder Unfreiwilliger Abgang von Stuhl (Stuhlinkontinenz) zu rechnen. Die Nebenwirkungen wie der fettige Stuhlgang können durch eine fettarme Nahrung meist gemildert werden.

Durch den Wirkstoff Orlistat kann es während der Einnahme von Xenical zudem dazu kommen, dass die Aufnahme von den fettlöslichen Vitamine wie A, D, E und K beeinträchtigt wird. Der dadurch verbundene Mangel an diesen Vitaminen kann durch eine gemüse- und obstreiche Nahrung häufig gut ausgeglichen werden.

Bei Überempfindlichkeitsreaktionen sollte die Behandlung mit diesem Medikament sofort beendet werden. Zudem darf keine Behandlung mit Xenical erfolgen, wenn eine Allergie gegen einen der Inhaltsstoffe besteht, bei einer bestehenden Beeinträchtigung des Darms, bei Gallenstau, bei einer Leber- oder Nierenfunktionsschwäche, bei älteren Menschen oder bei Kindern. Auch während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte aufgrund der mangelnden Erfahrungen auf die Einnahme dieses Medikaments verzichtet werden.

Die Einnahme von Xenical kann Durchfälle auslösen und beeinflusst somit auch die Wirkung der Antibabypille. Deshalb wird während einer Behandlung mt Xenical die Methode der Verhütung anzupassen und auch noch zusätzliche Maßnahmen zu ergreifen.

Erfahrungsberichte über die Nebenwirkungen

Erfahrungsberichte über Xenical (Orlistat) von 30 Patienten. 

Keine Nebenwirkungen:
37%
Blähungen:
23%
Durchfall:
23%
Kopfschmerzen:
10%
Fettstuhl:
7%

Quelle: sanego.de

Gegenanzeigen

Xenical sollte nicht eingenommen werden, wenn chronischen Verdauungsstörungen vorliegen, die in Form einer gestörten Aufnahme von Nährstoffen vom Darm in den Körper besteht. Auch im Falle einer Gallenabflussstörung, die auch als Cholestase bezeichnet wird, gilt es auf Xencial zu verzichten. 

Xenical darf keinesfalls während einer Schwangerschaft oder in der nachfolgenden Stillzeit von Frauen eingenommen werden.

Bei der Einnahme von Xenical sollte auf Alkohol  so gut wie möglich verzichtet werden.

Wechselwirkungen

Gesicherte Studien, welche etwas über mögliche Wechselwirkungen von Orlistat mit anderen Medikamenten aussagen könnten, liegen derzeit noch nicht vor. Nicht empfehlenswert ist die gleichzeitige Einnahme von Acarbose sowie Appetitzüglern.

Wenn Coumadin (Blutgerinnungshemmer) eingenommen werden, sollte eine Überwachung (Überprüfung der Gerinnungsparameter) erfolgen. Ferner kann es vorkommen, dass Xenical dazu beiträgt, dass der Blutplasmaspiegel des Immunsuppressivums Ciclosporin gesenkt wird.

Diät-Ratgeber

Der erste Schritt auf dem Weg zur Gewichtsreduzierung sollte stets in einer Ernährungsumstellung zu sehen sein.

Eine Diät wird helfen, dieses Ziel zu erreichen. Aus den unzähligen Möglichkeiten, die alle ihre Stärken und Schwächen besitzen, sticht die sogenannte Paleo-Diät ins Auge.

Sie erlaubt eine Ernährung, die hauptsächlich auf Gemüse, Obst, Meeresfrüchte und Fisch sowie Fleisch von Wildtieren abstellt.

Der Anwender ernährt sich also wie unsere Vorfahren in der Steinzeit.

Das bedeutet natürlich auch einen Verzicht auf Zucker, Getreide, Alkohol und ähnliche Lebensmittel, die damals nicht bekannt oder in der Verwendung nicht weit verbreitet waren.

Ebenso fallen alle industriell hergestellten Speisen weg – was auf dem Teller landet, wird entweder selbst gekocht oder als Rohkost verzehrt. Da der Anteil an Fett und Kohlehydraten bei allen erlaubten Gerichten sehr gering ist, kann häufig bereits binnen wenigen Wochen ein erster Erfolg gefeiert werden.

Gesunde Strenge - nicht übertreiben

Die Erfahrungen haben aber gezeigt, dass es wenig ratsam ist, eine Ernährungsumstellung gegen den eigenen Willen durchzuführen.

Früher oder später lässt sich der Heißhunger auf etwas Süßes nicht mehr kontrollieren. Es empfiehlt sich daher, die Paleo-Diät nicht mit ganz strengem Blick zu betrachten. Der Anwender sollte sich auch ein Mal in der Woche einen Tag gönnen, an dem kleine Ausnahmen der Ernährung erlaubt sind. Es ist sehr hilfreich solche kleinen „Cheatmeals“ allerdings auf ein gewissen Tag in der Woche festzulegen. Somit werden nicht immer häufiger Regeln gebrochen. 

Das Wohlbefinden profitiert von diesen kleinen Lockerungen, die Motivation für das weitere Abnehmen steigt an. Außerdem kann Orlistat bei solchen kleineren Regelbrüchen unterstützend helfen. Xenical  (Orlistat) sorgt dafür, dass der überwiegende Teil der in den Speisen befindlichen Fette im Magen nicht aufgespalten wird.

Diese werden also ausgeschieden, ohne den Organismus zu belasten. Der im Xenical enthaltene Wirkstoff Orlistat hemmt das Aufkommen der Lipasen. Jenen im Verdauungstrakt vorkommenden Enzymen also, die die Verarbeitung und Nutzung der Kalorien gewährleisten sollen. Die Fette werden folglich nicht mehr im Organismus eingelagert und können sich daher auch nicht sichtbar auf der Figur abzeichnen. Xenical hilft somit, den begonnenen Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden zu unterstützen sowie die gewünschte Gewichtsreduzierung zu erreichen.

Immer beliebter: Online-Rezept-Service

Durch den bequemen Online-Rezept-Service ist kein Arztbesuch notwendig. Nach dem ausfüllen eines Fragebogens kann ein Rezept ausgestellt werden. Anschließend wird ein Expressversand eingeleitet. Die Zahlung kann auch auf Rechnung erfolgen.

Im Preis enthalten:

  • Medikament
  • Rezept
  • Expressversand

Quellen:

  • Vorteile der Orlistat-Therapie für übergewichtige Typ 2 Diabetiker. Medoline Ltd: gesundheit-aktuell.de
  • Derosa, Giuseppe u.a. Comparison of orlistat treatment and placebo in obese type 2 diabetic patients. Expert Opinion on Pharmacotherapy Vol. 11, 06/2010. Informa UK Limited: tandfonline.com
  • XENICAL 120 mg Hartkapseln – Anwendung: apotheken-umschau.de
  • Paleo-Diät: So funktioniert sie: NetDoktor.de (Von Carola Felchner, Wissenschaftsjournalistin)