Antibabypille aus Holland

Folgende Antibabypillen sind verfügbar:


Die Antibabypille gehört in der heutigen Zeit immernoch zu den beliebtesten Verhütungsmitteln in der ganzen Welt. Millionen von Frauen schätzen den Luxus, ihr Sexualleben mit minimalem Aufwand in vollen Zügen genießen zu können, ohne sich Sorgen um eine ungewollten Schwangerschaft machen zu müssen. Neben einer zu 99,9% sicheren Verhütung bietet die Antibabypille jedoch noch eine ganze Reihe weiterer Vorteile, die sie -besonders im Vergleich zu anderen Methoden- deutlich attraktiver macht.

Sicherheit, Flexibilität und andere Vorteile

Wer sich in der heutigen Zeit für die Einnahme der Antibabypille entscheidet, profitiert von einer breiten Palette an Vorteilen, die über die Empfängnisverhütung hinaus reichen. So verbessert die „Pille“ nicht nur das Hautbild, sondern reguliert den weiblichen Zyklus in einer Weise, dass die Patientin ihren Alltag in optimaler Weise gestalten kann.
Während die Antibabypille zum Zeitpunkt ihrer Erfindung noch eine echte „Hormonbombe“ darstellte, die nicht von allen Frauen gut vertragen wurde, so ist es dem aktuellen Stand der Forschung zu verdanken, dass die heutigen Medikamente nicht nur optimal verträglich sind, sondern auch den vorherrschenden Hormonhaushalt nicht zusätzlich durcheinander bringen oder gar belasten.

Aufgrund der vielen positiven Eigenschaften der „Pille“ entscheiden sich heute immer mehr Frauen für deren Einnahme, auch wenn die Notwendigkeit einer Empfängnisverhütung aktuell nicht besteht.

Vor allem junge Mädchen, die unter Übelkeit oder Schmerzen während der Periode zu leiden haben, erfahren dank der Einnahme des Medikaments Linderung. Entgegen zahlreicher älterer Studien, die von einer unnötigen Belastung des Organismus sprechen, wenn die Antibabypille über einen längeren Zeitraum eingenommen wird, gilt heute als bewiesen, dass eine regelmäßige Einnahme sogar krebsvorbeugend wirken kann.

Welche „Pille“ ist die richtige?

Aufgrund der Tatsache, dass mittlerweile zahlreiche Hersteller Antibabypillen in ihr Sortiment aufgenommen haben, erscheint die Auswahl häufig schwer. Sie sollten sich das erste mal Ihre Pille unbedingt vom Frauenarzt verschreiben lassen.

Anschließend können Sie für Folgerezepte auch unseren Online Service nutzen. Sie müssen auf unseren Formular einige Angaben zur Gesundheit machen, anhand dieser Angaben kann Ihnen ein Arzt anschließend online ein Rezept ausstellen. Dieses Rezept wird sofort an die Versandapotheke weitergeleitet – welche dann noch am selben Abend das Medikament verschickt. So erhalten Sie Ihre gewünschte Antibabypille bei einer Bestellung vor 17:30 Uhr schon am nächsten morgen.