Zoely Pille aus Holland

Es handelt sich bei der Zoely Pille um die einzige Pille, welches den Wirkstoff 17ß-Estradiol enthält. Dies ist ein körperidentischer Östrogen Wirkstoff. Die Zoely Pille ist aktuell vorrätig und kann über ein Online-Rezept-Service bestellt werden.  

  • Hersteller: MSD Sharp & Dohme GmbH
  • Monophasische Pille
  • Enthält natürliches Östrogen
  • Wirkstoffklasse: Gestagene und Estrogene
  • Wirkstoff: Nomegestrolacetat + Estradiol
  • Dosis: 2.5mg / 1.5mg
  • Auf Online-Rezept-Service verfügbar

Zoely online bestellen?

Damit Sie als Frau die Zoely Pille online bestellen dürfen, wird ein Rezept benötigt. Ein solch notwendiges Rezept, kann allerdings auch per Online-Rezept-Service ausgestellt werden. Der anschließende Expressversand ist inklusive.

Bestellung

Online Klinik besuchen. Behandlung wählen. Fragebogen ausfüllen. Bestellung aufgeben.

Diagnose

Ärztliche Kontrolle. Auswertung des Fragebogens. Rezeptausstellung.

Versand

Weiterleitung an die Versandapotheke. Expressversand der deutschen Arzneimittel.

zoely-pille-aus-holland-bestellen

Medizinisch überprüft

Aktualisiert: 27.02.2020

Inhalt:

Fragen & Antworten über die Zoely

Dieses Mittel ist eine Antibabypille. Darin enthalten sind vor allem die Wirkstoffe Estradiol und Nomegestrol. Diese sind weibliche Geschlechtshormone. Zusammen wirken sie gegen den Eisprung, sodass keine der Eizellen fruchtbar werden kann. Samenzellen können so schwerer in die Gebärmutter erreichen und sich in dieser einnisten.

Pro Tablette sind 1,5 mg 17ß-Estradiol und 2,5 mg Nomegestrolacetat enthalten. Durch die Einnahme wird der Eisprung unterdrückt. Diese Wirkung entsteht durch Follikelstimmulierende Hormone.

Zusätzliche Wirkung auf die Geschlechtsdrüsen verändert das Sekret am Gebärmutterhals in der eigentlichen Konsistenz.

Der Pearl-Index beschreibt die Sicherheit von Verhütungsmitteln.
Bei Zoely liegt dieser bei 0,38. Dies bedeutet das bei der Einnahme nicht einmal vier von etwa eintausend Frauen schwanger wurden.

Eine Packung mit 28 Filmtabletten (N2) werden in einem Blister verkauft. Davon sind 24 weiße Filmtabletten mit Wirkstoff und 4 gelbe ohne Wirkstoff(Placebo). Die Einnahme einer Packung dient für einen Zyklus.

Um die sichere Wirkung zu garantieren, muss die Einnahme streng nach dem Packungshinweis erfolgen. Es wird täglich 1 Tablette mit Wirkstoff eingenommen. Die Einnahme erfolgt mit ausreichend Flüssigkeit möglichst immer zur selben Uhrzeit.

Werden die Placebo (gelben) Tabletten erreicht, so ist dies gleichzusetzen mit der Pause bei bisherigen Antibabypillen. Hier kann es zu einer leichten Blutung kommen.

Bei der Antibabypille wird nach 28 Tagen eine Einnahme Pause durchgeführt. Der Beginn der neuen Tabletten kann so aber vergessen werden. Der Zyklus der Einnahme verschiebt sich oder eine weitere Regelblutung muss für einen Neubeginn der Pille abgewartet werden. Bei Zoely sorgen die 4 Placebo Tabletten dafür, das konstant eine Tablette eingenommen wird und so Fehler vermieden werden.

Wird eine Tablette vergessen, so sollte nach den Schritten auf dem Beipackzettel gehalten werden. Die Einnahme kann innerhalb eines bestimmten Zeitfensters nachgeholt und normal fortgesetzt werden. Allerdings ist hier der Verhütungsschutz nicht mehr sicher gewährleistet.

Eine doppelte Einnahme kann Nebenwirkungen und leichte Blutungen verursachen.

Normalerweise ist dies einmalig möglich. Dennoch sollte ein Arzt aufgesucht oder ein Schwangerschaftstest gemacht werden. Bleibt die Blutung mehrmals aus, so könnte hier ein Fehler bei der Einnahme vorliegen

Wissenswertes

  • Der Hauptwirkstoff der Zoely Pille ist Estradiol, der dem körpereigenen Östrogen gleicht. In Kombination mit dem Ovulationhemmer Nomegestrolaceta wirkt Zoely direkt im hormonellen Haushalt.
  • Im Gegensatz zur bisherigen Antibabypille arbeitet dieses Verhütungsmittel in 2 Phasen. Die tägliche Einnahme basiert auf einer Tablette mit Wirkstoff.
  • Während der Pause werden vier Tage lang Placebo Tabletten eingenommen. Auf diese Weise wird das Risiko einer Schwangerschaft während der Pillen Pause deutlich verringert.

Einnahme & Dosierung

Die Zoely fällt in die Gruppe derjenigen Antibabypillen, die nicht nur über einen Zeitraum von 21 Tagen eingenommen werden müssen, sondern während der gesamten Periode.

Daher befinden sich in jedem Streifen des Medikamentes auch 28 einzelne Tabletten, wobei es jedoch eine Besonderheit zu beachten gibt. Die Besonderheit besteht darin, dass lediglich 24 dieser 28 Tabletten einen Wirkstoff enthalten. Diese 24 Tabletten müssen Sie auf jeden Fall in jeder Periode zuerst einnehmen, bevor dann noch vier weitere Tabletten folgen, die jedoch keinen Wirkstoff enthalten.

Diese vier wirkungslosen Tabletten sind deutlich gekennzeichnet, denn sie sind im Gegensatz zu den Pillen mit Wirkstoff gelb und nicht weiß.

Gegenanzeigen

Zwar können vom Prinzip her fasst alle volljährigen Frauen, die über einen längeren Zeitraum hinweg verhüten möchten, die Zoely aus Holland bestellen. Dennoch dürfen etwas weniger als fünf Prozent aller Frauen das Medikament nicht einnehmen, was an den Gegenanzeigen liegt.

Zu beachten ist beispielsweise, dass Sie Zoely nicht einnehmen, während eine Schwangerschaft besteht oder gestillt wird. 

Bei manchen gesundheitlichen Problemen ist von der Einnahme ebenfalls abzuraten, wie zum Beispiel bei Funktionsstörungen der Leber, einem erhöhten Risiko von Thrombosen oder Herzinfarkten.

Abzuraten ist die Einnahme der Zoely Pille im Falle von:

  • Über 35 Jahre
  • Starker Nikotinkonsum
  • Adipositas (Fettleibigkeit)
  • Thrombose oder Thrombosegefahr
  • Faktor 5 Leiden (Störung der Blutgerinnung)
  • Blutgerinnseln
  • Schlaganfall oder Herzinfarkt aus früheren Zeiten
  • Diabetes und Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse
  • Erhöhte Blutfette
  • Lebererkrankungen
  • Tumoren

Wann sollte das Mittel nicht eingenommen werden?

Bestimmte Umstände sollten vor der Einnahme von Zoely auf keinen Fall auftreten. Dazu zählen unter anderem: „Blutgerinnsel oder Thrombose, Schlag-oder Herzanfälle, Diabetes sowie erhöhte Blutwerte, Erkrankungen von Leber, Bauchspeicheldrüse, Tumore und allgemeine Störungen der Blutgerinnung.“

  • Allgemeine Störungen der Blutgerinnung
  • Blutgerinnsel oder Thrombose
  • Schlag-oder Herzanfälle
  • Diabetes sowie erhöhte Blutwerte
  • Erkrankungen der Leber
  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse
  • Bei einem diagnostizierten Tumor

Schwangerschaft und Stillzeit

Auf keinen Fall ist dieses Medikament, während einer Schwangerschaft einzusetzen. Erst wenn die Stillzeit gekommen ist, dann darf die Antibabypille wieder genutzt werden. Der einzige Nachteil dabei ist, dass sich dadurch auch die Produktion der Muttermilch verringern kann.

Warnungen wegen Fahrtüchtigkeit oder Alkohol enthält dieses Produkt nicht.

Nebenwirkungen

Sollten nach der Einnahme von der Zoely Nebenwirkungen bemerkt werden, so kann es sich dabei beispielsweise um Akne, Kopfschmerzen oder eine Gewichtszunahme handeln.

Bekannte Nebenwirkungen sind:

  • Gewichtszunahme
  • Stimmungsschwankungen
  • Unregelmäßige Monatsblutung
  • Kopfschmerzen
  • Bauch oder/und Brustschmerzen
  • Geschwächte Libido

 

Diese und weitere Nebenwirkungen finden sich ausführlich im Beipackzettel.

Meistens klingen diese Nebenwirkungen nach kurzer Zeit ab, weil sich der Körper dann an das Medikament gewöhnt hat.

Immer beliebter: Online-Rezept-Service

Durch den bequemen Online-Rezept-Service ist kein Arztbesuch notwendig. Nach dem ausfüllen eines Fragebogens kann ein Rezept ausgestellt werden. Anschließend wird ein Expressversand eingeleitet. Die Zahlung kann auch auf Rechnung erfolgen.

Im Preis enthalten:

  • Medikament
  • Rezept
  • Expressversand

Quellen: