Vaniqa aus Holland

Das Medikmaent Vaniqa ist eine Creme welche gegen die Symptome von Hirsutismus behandelt. In dem Zusammenhang kann sich die Creme dadurch auszeichnen, dass sie unerwünschten Haarwuchs zuverlässig bekämpfen kann und nur zweimal am Tag angewendet werden muss.

  • Auf Online-Rezept-Service
  • Hersteller: Almirall
  • Wirkstoff: Eflorithine
  • Dosierung: 11.5% 30g
  • Wirkstoffklasse: Antiprotozoikum
  • Verschreibungspflichtig

Vaniqa Creme online bestellen?

Damit Frauen die Vaniqa Creme bestellen dürfen, wird auch in Holland ein Rezept benötigt. Das  notwendige Rezept kann allerdings auch auf einer Online Klinik ausgestellt werden. Kosten für die Creme, das Rezept und einem 24 Stunden Expressversand sind bereits inklusive. 

Bestellung

Online Klinik besuchen. Behandlung wählen. Fragebogen ausfüllen. Bestellung aufgeben.

Diagnose

Ärztliche Kontrolle. Auswertung des Fragebogens. Rezeptausstellung.

Versand

Weiterleitung an die Versandapotheke. Expressversand der deutschen Arzneimittel.

vaniqa-creme-aus-holland-bestellen

Medizinisch überprüft

Aktualisiert: 27.02.2020

Inhalt:

Anwendungsgebiet

Die Vaniqa Creme ist nur für Frauen mit vermehrten Haarwuchs an folgenden Körperstellen geeignet:

  • Gesicht
  • Kinn
  • Hals

Wirkungsweise

Durch die Creme Vaniqa wird erreicht, dass das Enzym Ornithin-Decarboxylase gehemmt wird.

Dieses Enzym ist verantwortlich für das vermehrte Haarwachstum, welches an nicht gewünschten Körperstellen stattfindet. Durch das Hemmen des Enzyms wird demnach erreicht, dass sich das Haarwachstum deutlich vermindert.

Durch diesen Wirkungsmechanismus wird der Hirsutismus erheblich eingedämmt und es kann zu einem dauerhaften Behandlungserfolg kommen

Anwendung

Die Vaniqa Creme wird zweimal täglich dünn auf die von übermäßigem Haarwachstum betroffenen Haustellen aufgetragen. Die Hautfläche sollte gereinigt und getrocknet sein.

Danach sollten sich die Hände gewaschen werden und mindestens fünf Minuten mit dem Auftragen von Make-up und ähnlichem gewartet werden.

Zwischen den Anwendungen sollte stets ein Abstand von acht Stunden eingehalten werden. Nach der Anwendung sollte die behandelte Hautfläche mindestens vier Stunden nicht mehr gereinigt werden.

Wenn Hautreizungen auftreten, sollt die Vaniqa Creme nur einmal täglich bis zum Abklingen der Hautreizung angewendet werden. Bei Fortbestehen der Hautreizung wenden gilt es dieses Problem mit dem Arzt zu besprechen. Eine versehentlich überdosierte Anwendung bleibt im Allgemeinen ohne Folgen. 

Dauer der Anwendung

Es kann bis zu zwei Monate dauern, bis eine Wirkung erkennbar ist. Um die Wirkung von Vaniqa aufrecht zu erhalten, ist eine dauerhafte Anwendung notwendig.

Sollte nach vier Monaten noch keine Wirkung aufgetreten sein, sollte die weitere Behandlung besprochen werden.

Nebenwirkungen

Die Vaniqa Creme gilt zwar als gut verträglich, aber dennoch können mitunter Nebenwirkungen auftreten.

Zu den am häufigsten festgestellten Nebenwirkungen gehören Symptome im Bereich der Haut, wie zum Beispiel:

  • trockene Haut.
  • Reizungen der Haut.
  • Ausschläge auf der Haut.
  • Akne.

Diese Probleme treten in etwa fünf Prozent aller Fälle als Nebenwirkungen auf. Darüber hinaus kann es ebenfalls zu einem Stechen, Brennen oder Kribbeln auf der Haut kommen. Diese Nebenwirkungen treten allerdings deutlich seltener als zum Beispiel die Akne auf, nämlich in weniger als ein Prozent aller Fälle.

Zu weiteren Nebenwirkungen, die ebenfalls von einigen Patienten beobachtet wurden, zählen unter anderem Schwellungen im Gesichts- oder Mundbereich, eine blasse Haut oder auch Hautwucherungen.

Allerdings treten auch diese Nebenwirkungen sehr selten auf, nämlich in weniger als 0,1 Prozent aller Fälle. Die meisten Patienten bemerken nur geringe Nebenwirkungen.

Gegenanzeigen

Im Gegensatz zu vielen anderen verschreibungspflichtigen Medikamenten zur Behandlung von  Hirsutismus, kann die Vaniqa Creme auch während der Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen werden.

Darüber hinaus sind bisher keine anderen Erkrankungen bekannt, die einer Nutzung des Medikamentes entgegenstehen würden. Wichtig zu beachten ist nur, dass die Creme ausschließlich zur äußeren Anwendung gedacht ist.

Daher sollte ein Kontakt mit den Schleimhäuten, zum Beispiel im Bereich es Mundes, auf jeden Fall verhindert werden.

Immer beliebter: Online-Rezept-Service

Durch den bequemen Online-Rezept-Service ist kein Arztbesuch notwendig. Nach dem ausfüllen eines Fragebogens kann ein Rezept ausgestellt werden. Anschließend wird ein Expressversand eingeleitet. Die Zahlung kann auch auf Rechnung erfolgen.

Im Preis enthalten:

  • Medikament
  • Rezept
  • Expressversand

Quellen:

  • Hirsutismus: Eflornithin-Creme zur Enthaarungs-Therapie Bundesärztekammer (Arbeitsgemeinschaft der deutschen Ärztekammern) und Kassenärztliche Bundesvereinigung: aerzteblatt.de
  • Guidelines for prescribing Eflornithine (Vaniqa) for facial Hirsutism. Dorset CCG Index Wikipedia: de.wikipedia.org
  • Eflornithin Vaniqa Creme. Govi Verlag: pharmazeutische-zeitung.de
  • Vaniqa, INN-eflornithine: europa.eu