Welche Medikamente gibt es in Holland rezeptfrei?

In den Niederlanden sind einige Medikamente ohne Rezept erwerbbar, die in Deutschland der Verschreibungspflicht unterliegen. Dazu zählen beispielsweise Arzneimittel zur Linderung von Allergiesymptomen, starke Schmerzmittel, Kombi-Präparate, Mittel gegen Übelkeit und Nasensprays.

Aus diesem Grund beziehen immer mehr Deutsche ihre Medikamente aus den Niederlanden. Des Weiteren sind in den Niederlanden manche Medikamente preisgünstiger als in Deutschland.

Der folgende Beitrag gibt Auskunft darüber, welche Medikamente in den Niederlanden rezeptfrei erhältlich sind, wie deutsche Staatsbürger diese erwerben können und was dabei rechtlich beachtet werden muss.

Weiterlesen

Themen:

Liste der Medikamente

Folgende Arzneimittel sind ohne Rezept in den Niederlanden verfügbar

Dies sind die beliebtesten Medikamente aus Holland. Insbesondere die Schmerzmittel mit Paracetamol werden aufgrund eines günstigeren Preises in Holland bevorzugt eingekauft. Auch Allergie Mittel und Hustenstiller sind besonders gefragt.

medikamente-aus-holland-rezeptfrei
Fevziie | shutterstock.com

Rezeptfrei aus Holland bestellen?

Ist es möglich, Medikamente aus den Niederlanden rezeptfrei online zu bestellen?

Grundsätzlich können Medikamente aus den Niederlanden rezeptfrei und legal online bestellt werden. Für diesen Zweck gibt es eigene niederländische Online-Versandapotheken.

Diese Webseiten sind an die Bedürfnisse deutscher Kunden angepasst und ermöglichen auf praktische Weise den Einkauf von gewissen Arzneimitteln ohne ärztliche Verschreibung.

Hier dürfen rezeptfreie Medikamente für den Eigenbedarf in begrenzten Mengen erworben werden. Dies bedeutet, dass die bestellten Arzneimittel einen persönlichen Bedarf von drei Monaten nicht überschreiten dürfen.

Vorsicht bei der Anbieter Wahl

Beim Online-Einkauf von Medikamenten sollte zudem darauf geachtet werden, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt, der nur Arzneimittel vertreibt, die am europäischen Markt zugelassen sind.

Außerdem müssen die Versand-Apotheken vergleichbare Sicherheitsstandards wie deutsche Apotheken aufweisen. Ein wichtiges Qualitätsmerkmal ist hierbei das einheitliche europäische Sicherheitslogo für Online-Apotheken.

Wer bei unseriösen Webseiten einkauft, riskiert nicht nur die Weitergabe von sensiblen personenbezogenen Daten, sondern auch die eigene Gesundheit, da teilweise gefälschte Medikamente verkauft werden.

Daher empfiehlt es sich, die Anbieter vorab zu prüfen und sich anhand von Kundenrezensionen auf unabhängigen Bewertungsportalen zu informieren.

natatravel | shutterstock.com

Rezeptpflichtige Medikamente aus Holland bestellen?

Aus Holland können nicht nur gewisse Medikamente rezeptfrei gekauft werden, sondern auch verschreibungspflichtige Medikamente, ohne großen Aufwand bestellt werden. Dies hängt aber nicht mit Holland, sondern allgemein mit Online Diagnosen zusammen. 

Niederländische Online-Apotheken werben häufig damit, dass zur Bestellung von rezeptpflichtigen Medikamente keine Verschreibung vom eigenen Hausarzt notwendig ist.

Dazu bieten die meisten niederländischen Online-Apotheken einen Service an, bei dem Ärzte via Ferndiagnose Rezepte ausstellen. In diesem Fall muss lediglich ein medizinischer Fragebogen beim Bestellvorgang ausgefüllt werden. In manchen Fällen ist auch ein Telefonat notwendig.

Die ärztliche Verschreibung erfolgt auf Grundlage der Angaben des Patienten. Dabei handelt es sich um ein Privatrezept. Dies bedeutet, dass die Kosten des Medikaments voll vom Patienten zu tragen sind. Somit ist die Bestellung vieler verschreibungspflichtiger Arzneimittel häufig mit einem hohen Kostenaufwand verbunden.

Der Vorteil ist allerdings, dass man die Medikamente bequem von zu Hause aus bestellen kann, ohne den Hausarzt konsultieren zu müssen. Viele Menschen bevorzugen diese Variante besonders bei Arzneimitteln wie etwa Potenzmitteln oder der Anti-Baby-Pille.

Bekannte Anbieter für Online Diagnosen:

Die bekanntesten Anbieter für Online Diagnosen arbeiten  nicht  mit holländischen Versandapotheken zusammen. Bekannt hierfür ist der älteste Anbieter im Online Diagnosen Geschäft: EuroClinix oder auch 121doc.

Der Anbieter bietet seit 2004 digitale Sprechstunden an und behandelte seit dem Millionen von Patienten. Auf TurstPilot sind aktuell über 8.000 positive Erfahrungsberichte zu finden.

Gefragte Behandlungen auf Online Diagnose:

Antibabypillen sind auch in Holland rezeptpflichtig. Häufig genügt es aber ein einziges Rezept einzureichen, Folgerezepte sind dann nicht weiter nötig. Über das Internet fällt für deutsche Kunden dennoch jedes mal eine Verschreibung an. Dies kann aber bequem mittels Online Diagnose für gefragte Pillen wie der Yasmin oder Diane 35 erfolgen. 

Die gefragtesten Potenzmittel über das Internet sind Viagra aus Holland, Cialis (Tadalafil) oder auch Levitra (Vardenafil). Auch ein Potenzmittel Probepaket kann über das Internet bestellt werden. Für jedes Potenzmittel wird ein Rezept via Online Diagnose ausgestellt.

Über das Internet wird vor allem das Asthma Spray Salbutamol verschrieben. Der Wirkstoff kann sowohl bei einem Asthma Anfall wie auch zur Vorbeugung genutzt werden.

Einfuhr von Medikamenten aus den Niederlanden

Neben der Online-Bestellung von Medikamenten ist es auch möglich, diese vor Ort in den Niederlanden zu erwerben. Diese Arzneimittel sind zum Großteil in niederländischen Apotheken, Drogeriemärkten und Supermärkten erhältlich.

Bei der Einfuhr von Medikamenten aus Holland nach Deutschland sind jedoch einige Gesetzesauflagen zu berücksichtigen.

Im Allgemeinen dürfen nur Arzneimittel für den Eigenbedarf eingeführt werden. Dies bedeutet, dass es nicht gestattet ist, größere Mengen an Medikamenten mitzunehmen.

Erlaubt ist die Mitnahme von jeweils einer Packung pro Medikament, die maximal einen Bedarf von drei Monaten deckt. Diese Regelung gilt sowohl für verschreibungspflichtige als auch für rezeptfreie Arzneimittel.

Arzneimittel für den Eigenbedarf können ohne Einfuhrgenehmigung oder Bewilligung nach Deutschland gebracht werden. Bei der Einfuhr von Medikamenten muss allerdings berücksichtigt werden, dass die Mitnahme von gefälschten Medikamenten strengstens untersagt ist. Ferner ist der Import von Stoffen verboten, die unter das deutsche Betäubungsmittelgesetz fallen.

Lohnen sich Medikamente aus Holland?

Zusammenfassend kann angemerkt werden, dass es in den Niederlanden einige Medikamente gibt, die anders als in Deutschland rezeptfrei erhältlich sind.

Der verantwortungsvolle Bezug von rezeptfreien und rezeptpflichtigen Medikamenten aus den Niederlanden ist unter Einhaltung gesetzlicher Auflagen möglich.

Beim Einkauf in Online-Apotheken ist vorab zu ermitteln, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Nur so kann sichergestellt werden, dass kein Betrug vorliegt oder persönliche Daten missbräuchlich verwendet werden.

Wer den Arztbesuch vermeiden möchte und ein Medikament rezeptfrei aus Holland kaufen will, der sollte sich über Online Diagnose informieren. Ein Erwerb von rezeptpflichtigen Medikamenten – ohne gültigen Rezept – ist immer illegal.

Eine Online Diagnose ermöglicht dagegen die Verschreibung über das Internet, ohne Termin und ohne persönlichen Arztbesuch. Der bekannteste Anbieter für Online Diagnosen innerhalb von Europa ist die Online Klinik „EuroCliniX“.