Cilest Antibabypille aus Holland

cilest-hollandCilest ist eine Pille, die zur Schwangerschaftsverhütung eingesetzt wird. Sie besteht aus einer speziellen Wirkstoffkombination, die sich aus den Stoffen Ethinylestradiol und Norgestimat zusammensetzt. Die Cilest Pille online anfordern kann zu rechtlichen Problemen führen, daher bieten wir Ihnen einen Service der Ferndiagnose – über den verlinkten Kundendienst können Sie die Cilest rezeptfrei beantragen und somit ein Rezept via Ferndiagnose erhalten.

Sie erhalten das Rezept von innerhalb der E.U. lizenzierten Ärzten ausgestellt und anschließend die Cilest Pille per Expressversand zugeschickt.

Sie möchten die Cilest Pille anfordern?

Über Online Kliniken können Sie zwar nicht rezeptfrei bestellen aber erst mal die Behandlung ohne Rezept vom Hausarzt anfordern. Nach erfolgreicher Rezeptausstellung kann Ihnen Cilest zugeschickt werden.


preise


fragebogen ausfüllen rezeptausstellung expressversand

Wirkung von Cilest

Ethinylestradiol ist ein sogenannter Antagonist, der sich an die Estrogenrezeptoren setzen kann. Es wird durch diese Anlagerung die Bildung von Estrogen verhindert und eine Schwangerschaft ist bei korrekter Einnahme so gut wie ausgeschlossen.

Anwendung von Cilest

Zunächst sollte mit einem Arzt vor der Anwendung gesprochen werden, da dieser noch einmal Schritt für Schritt erklären kann, wie das Medikament richtig angewendet werden muss, damit dieses auch die ganze Zeit über seinen Verhütungseffekt aufrecht erhalten kann. Wenn nicht anders vom Arzt verordnet, so sollte jeden Tag zur gleichen Zeit eine Tablette mit etwas Wasser eingenommen werden. Die Einnahme sollte am ersten Tag der Menstruation beginnen, wenn die Pille das erste Mal eingenommen wird. Cilest wird nicht durchgehend genommen, sondern ein Blister reicht genau für 21 Tage. Der Blister sollte immer nach der angegebenen Reihenfolge eingenommen werden, die auf der Verpackung in Form von Tagen angegeben ist, damit die Pille auch nie vergessen wird. Sobald die 21 Tabletten eingenommen wurden, muss eine Pause von sieben Tagen durchgeführt werden. Anschließend wird Cilest ganz normal weitergenommen. Sollte die Pille immer korrekt eingenommen werden, so ist auch ein Verhütungsschutz während der sieben Tage ohne Cilest gewehrleistet. Sollte es zu Erkrankungen während der Einnahme von Cilest kommen, wie zum Beispiel Erbrechen oder Durchfall, so kann sich der Schutz verringern, wenn diese Erkrankungen mehr als 24 Stunden anhalten oder drei Stunden nach Einnahme der Pille eintreten. Es müssen dann immer zusätzlichen Verhütungsmitteln, wie zum Beispiel Kondomen, verwendet werden.

Nebenwirkungen von Cilest

Bei der Einnahme von Cilest kommt es sehr häufig zu Durchbruchs- und Schmierblutungen. Ein Großteil der Patienten klagt ebenfalls über gelegentlich auftretende Kopfschmerzen. Häufig kann es zu Wassereinlagerungen kommen, die mit einer starken Gewichtszunahme verbunden sind. Viele Patienten klagen über Durchfall und Magenkrämpfe, die jedoch nach einiger Zeit wieder verschwinden. Häufig auftreten tun auch mentale Veränderungen, wie zum Beispiel Depressionen, Panikattacken oder Angststörungen, die ebenfalls mal stärker und mal schwächer ausgeprägt sein können. Der Intimbereich kann anfälliger für Pilzerkrankungen und Entzündungen werden, außerdem ist häufig ein starker Ausfluss zu beobachten, der jedoch in der Regel keinen starken Geruch aufweist, wie es sonst bei anderen Erkrankungen des Intimbereichs der Fall wäre. Gelegentlich kann es zu Blähungen und Bauchschmerzen kommen. Selten kommt es zur Veränderung der Blutzuckerwerte. Sehr selten kann es zu Sehnerventzündungen und Krampfadern kommen. Sollte eine oder mehrere dieser Nebenwirkungen auftreten, so muss dies dem Arzt mitgeteilt werden, damit dieser ein anderes Präparat verschreiben kann.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Es kann zu starken Wechselwirkungen kommen, wenn zu der Pille Cilest gleichzeitig noch Johanneskraut Präparate eingenommen werden. Schlafmittel, die aus der Gruppe der Barbiturate sind, sollten ebenfalls nicht gleichzeitig verwendet werden. Spezielle Antibiotika sollten nicht gemeinsam mit Cilest eingenommen werden und auch virenhemmende Medikamente können zu Wechselwirkungen führen. Es sollten beim Arzt deshalb genaue Angaben über die Einnahme von anderen Präparaten gemacht werden, damit es zu keinen negativen Nebeneffekten und Nebenwirkungen kommen kann.

Warnhinweise

Cilest sollte immer trocken und nicht über 25 Grad gelagert werden. Wenn Sie die Cilest Pille kaufen möchten können Sie sich über den verlinkten Kundenservice die Cilest Pille anfordern lassen. Dabei sollte Sie beachten das Sie die Cilest rezeptfrei beantragen können, bei einer Rezeptausstellung via Ferndiagnose wird der Fragebogen ausgewertet den Sie auf dem Bestellformular ausgefüllt haben. Somit können Sie die Cilest ohne Rezept vom Hausarzt beantragen und bei einer positiven Entscheidung des Arztes schon am nächsten morgen mit der Ware rechnen.